Swiss made

Allgemeine verkaufsbedingungen (agb) von PAIDLE SA, für den rechnungskauf

Mit der Nutzung der Zahlungspauschale bestätigen Sie die Annahme dieser "Allgemeinen Geschäftsbedingungen".

Paidle ermöglicht in Zusammenarbeit mit einem Verkaufsanbieter die Bezahlung per Rechnung "Pailde Rechnung". Diese Rechnung ist nur für Kunden ab 18 Jahren mit Wohnsitz in der Schweiz verfügbar.

Indem Sie sich für die "Paidle Rechnung" entscheiden, stimmen Sie zu, den Betrag Ihrer Bestellung an Paidle zu zahlen. Der Kauf unterliegt ebenfalls den Geschäftsbedingungen des Anbieters, an den Sie die Bestellung aufgegeben haben.

Mit der Nutzung unserer Zahlungsmethode stimmen Sie zu, dass Paidle SA:

  • die in der Bestellung angegebenen personenbezogenen Daten zu Rechnungs- und Inkassozwecken verwenden kann;
  • Ihre Kreditwürdigkeit mit der Datenbank der Firma CRIF AG mit Sitz in Zürich überprüft und als Interessensnachweis Rechnungsdetails der CRIF AG mitteilen darf.

Die Zahlungsfrist variiert zwischen 20 und 30 Tagen ab Kaufdatum. Das Fälligkeitsdatum wird angegeben und auf der Rechnung angezeigt. Nach Ablauf dieser Zahlungsfrist ist der Rechnungsbetrag ohne weitere Mahnung fällig.

Bei Zahlungsverzug behält sich Paidle das Recht vor, mehrere Mahnungen zu versenden sowie für jede Mahnung eine Mahngebühr von CHF 15 zu erhoben. Paidle kann bei Zahlungsverzug auch ein Inkassounternehmen in der Schweiz oder im Ausland beauftragen, in diesem Fall werden mindestens CHF 10.- Kosten in Höhe des geforderten Betrags aktiviert.

Das Inkassounternehmen hat dann das Recht, die Zahlung der Forderung direkt zuzüglich der Einziehungskosten zu fordern.

Der Anbieter bleibt allein verantwortlich für die Bearbeitung von Kundenanfragen einschließlich Anfragen für die Bestellung, der Lieferung, Lieferzeiten, Rücksendungen und andere Forderungen.

Paidle ist einzig verantwortlich für Anfragen bezüglich der Rechnung selbst.